Geriatrie

Die Geriatrie ist die Lehre der Krankheiten, die im Alter eines Menschen häufig vorkommen.

Innerhalb der geriatrischen Ergotherapie geht es hauptsächlichum das Wohlbefinden und die Zufriedenheit der alten Menschen. Das oberste Ziel ist die Pflegebedürftigkeit zu mindern sowie die schon vorhandenen Beschwerden zu lindern. Die Ziele beruhen immer auf der Handlungs- und Altersorientierung.

Folgende Einschränkungen fallen in diesen Fachbereich (u.a.):

  • Gedächtnisprobleme
  • Demenzerkrankungen
  • degenerative Erkrankungen
  • rheumatische Erkrankungen des Muskel- und Skelettsystems