Orthopädie, Traumatologie, Rheumatologie

Bei der Ergotherapie in den oben genannten Fachbereichen geht es hauptsächlich um die Milderung der körperlichen Folgen. Die Lebensqualität soll stabilisiert werden. Außerdem geht es um das Erreichen der höchst möglichen Selbstständigkeit und einer eigenständigen persönlichen Lebensführung.

Dieser Fachbereich beschreibt u.a. folgende Erkrankungen:

  • chronische Polyarthritis
  • juvenile chronische Polyarthritis
  • rheumatoide Arthritis
  • Morbus Sudeck (CRPS)
  • Handverletzungen
  • Knochenfrakturen